RUB » CERES » Studium » Berufsorientierung » Lehrprojekte » Materialien zur außerakademischen Wissensvermittlung

Materialien zur außerakademischen Wissensvermittlung

Das Lehrforschungsseminar „Fit in religiöser Vielfalt! Materialien zur außerakademischen Wissensvermittlung über religiöse Vielfalt in Nordrhein-Westfalen“ ist ein Angebot für Masterstudierende der Religionswissenschaft am Centrum für Religionswissenschaftliche Studien (CERES). 

Das Seminar widmet sich der Konzeptualisierung und inhaltlichen Aufbereitung von Materialien zur außerakademischen Wissensvermittlung über religiöse Vielfalt in Nordrhein-Westfalen am Beispiel des Weiterbildungsbedarfs der Stadt Bochum. Es greift damit aktuelle gesellschaftliche Bedarfe auf über religiöse Vielfalt zu informieren. Dazu arbeiten sich die Studierenden unter dozentischer Anleitung und Einbeziehung von Praxispartnern in den aktuellen Forschungsstand der religionswissenschaftlichen Fachdidaktik und in die Perspektive der spezifischen Zielgruppe der öffentlichen Verwaltung ein. Für die anschließende selbstständige Erarbeitung der Konzepte und Materialien in Kleingruppen stehen den Studierenden Ergebnisse von Forschungsprojekten zur Verfügung, die am CERES durchgeführt wurden und werden (z. B. zu Religionsgemeinschaften in NRW und eine Bedarfserhebung zu religiöser Vielfalt bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt Bochum). Die Arbeitsergebnisse werden zielgruppenrelevant aufbereitet und anschließend durch Praxispartner in einem kompetitiven Verfahren evaluiert. Die überzeugendsten Ergebnisse werden anschließend in der Praxis angewandt.

 

Kontakt