RUB » CERES » Studium » Personen

Studiendekan für das Studienfach Religionswissenschaft, Centrum für Religionswissenschaftliche Studien (CERES), Lehrstuhl für Religonswissenschaft / Käte Hamburger Kolleg "Dynamics in the History of Religions"

Sprechstunden

Do 09-10 (nach Voranmeldung per Email)

Forschungsgebiete

Systematische Religionswissenschaft, Religionssoziologie, Religion und Wirtschaft, Religionsethnologie, Religion in der Moderne, Religionsgeschichte, Kirchensoziologie, Fundamentalismus

2017

Elwert, Frederik, Martin Radermacher und Jens Schlamelcher, Hrsg. 2017a. Handbuch Evangelikalismus: Lokal und global in Geschichte und Gegenwart. Religionswissenschaft. Bd. 5. Bielefeld: Transcript.
---. 2017b. Einleitung. In: Handbuch Evangelikalismus: Lokal und global in Geschichte und Gegenwart, 11–20.
Schlamelcher, Jens. 2017a. The study of autobiographies in religious studies. In: Handbook Autobiography/Autofiction.
---. 2017b. Kirche in der Gesellschaft: Versuch einer Verhältnisbestimmung auf Grundlage der Unterscheidung von Kirche und Sekte nach Max Weber und Ernst Troeltsch. In: Die soziale Reichweite von Religion und Kirche: Beiträge zu einer Debatte in Theologie und Soziologie, 231–248.

2016

Schlamelcher, Jens. 2016. Religiöse Organisationen. In: Handbuch Religionssoziologie.

2015

Schlamelcher, Jens. 2015. Der Zeitraum seit 1989. In: 20. Jahrhundert - Epochen und Themen: 20. Jahrhundert - Epochen und Themen, 245–269.

2014

Neumaier, Anna und Jens Schlamelcher. 2014. Religiöse Vergemeinschaftung im Prozess der Vergesellschaftung. In: Sozialformen der Religionen im Wandel, 19–51.
Schlamelcher, Jens. 2014. „Und was hat sich in der Gemeinde so alles verändert?“: die Auswirkungen der gegenwärtigen Restrukturierungsprorgamme auf die Sozialgestalt einer Ruhrgebietsgemeinde. In: Unterwegs im Experiment: protestantische Transformationen im Ruhrgebiet, 109–125.

2013

Krech, Volkhard, Jens Schlamelcher und Markus Hero. 2013a. Typen religiöser Sozialformen und ihre Bedeutung für die Analyse religiösen Wandels in Deutschland. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie: KZfSS 65, Nr. 1, S: 51–71. doi:10.1007/s11577-013-0218-5, https://doi.org/10.1007/s11577-013-0218-5.
---. 2013b. Typen religiöser Sozialformen und ihre Bedeutung für die Analyse religiösen Wandels in Deutschland. In: Religion und Gesellschaft, 51–71.
Schlamelcher, Jens. 2013a. Ökonomisierung der protestantischen Kirche?: sozialgestaltliche und religiöse Wandlungsprozesse im Zeitalter des Neoliberalismus. Religion in der Gesellschaft. Bd. 36. Würzburg: Ergon-Verl.
---. 2013b. The decline of the parishes and the rise of city churches: the German evangelical church in the age of neoliberalism. In: Religion in the neoliberal age: political economy and modes of governance, 53–68.
---. 2013c. Teorias econômicas no estudo da religião. In: Compêndio de ciência da religião, 257–274.
---. 2013d. Von der Gemeinschaft zur Organisation: Transformationen kirchlicher Sozialgestalt im Kontext der gegenwärtigen Restrukturierungsprozesse. Evangelische Theologie 73, Nr. 2: 109–117. doi:10.14315/evth-2013-73-2-109, https://doi.org/10.14315/evth-2013-73-2-109.
---. 2013e. Ökonomisierung der protestantischen Kirche?: sozialgestaltliche und religiöse Wandlungsprozesse im Zeitalter des Neoliberalismus. Religion in der Gesellschaft. Bd. 36. Würzburg: Ergon.

2012

Schlamelcher, Jens. 2012. Marketização da Igreja Protestante?: orientação do consumidor e ofertas de baixo limiar em igrejas de cidades alemãs. Rever 12, Nr. 1: 125–143. http://revistas.pucsp.br/index.php/rever/article/view/10484.

2011

Schlamelcher, Jens. 2011a. Fragezeichen sind angebracht: die Diskussion um pastorale Neuansätze in der evangelischen Kirche. Herder-Korrespondenz / Spezial 65, Nr. 1: 28–32. https://www.herder-korrespondenz.de/heftarchiv/65-jahrgang-2011/pastoral-im-umbau-neue-formen-kirchlichen-lebens/die-diskussion-um-pastorale-neuansaetze-in-der-evangelischen-kirche-fragezeichen-sind-angebracht.
---. 2011b. Relatório sobre a 31a Conferência da International Society for the Sociology of Religion [ISSR/SISR] sobre Religião e Economia (30 de junho – 3 de julho de 2011) em Aix-en-Provence, França. Rever 11, Nr. 2: 221–224. http://revistas.pucsp.br/index.php/rever/article/view/8141/.

2010

Schlamelcher, Jens. 2010. Kirchliche Vergemeinschaftungsformen im Prozess der Vergesellschaftung. Evangelische Theologie: ET 70, Nr. 6: 439–450.

2009

Schlamelcher, Jens. 2009a. Unternehmen Kirche?: Neoliberale Diskurse in den deutschen Großkirchen. In: Der neoliberale Markt-Diskurs: Ursprünge, Geschichte, Wirkungen, 213–256.
---. 2009b. Frey, Rebecca Joyce: Fundamentalism. Theologische Literaturzeitung 134, Nr. 1: 21–23.

2008

Schlamelcher, Jens. 2008. Ökonomisierung der Kirchen? In: Paradoxien kirchlicher Organisation: Niklas Luhmanns frühe Kirchensoziologie und die aktuelle Reform der evangelischen Kirche, 145–178.

Publikationen in der Hochschulbibliographie

Kooperationspartner von Netzwerk zur Erforschung religiöser Pluralisierung

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in von CERES und CERES Lehre

Einzelforscher/in von Pluralisierung des Religiösen. Zur Transformation religiöser Deutungsmuster in den „neuen“ Mittelschichten der BRD

Beisitzer/in von CERES-Direktorium

Mitglied des Research Departments von CERES RD

Ehemalige/r Promotionsstudent/in von CERES Nachwuchsförderung

Mitglied von QVM und Studienbeirat