RUB » CERES » Studium »

Auf die Ohren: Interview zu Computerspielen und Religion mit CERES-Forscherin

:

Ungewöhnlich ist es nicht, zu Weihnachten Computerspiele zu verschenken. Ungewöhnlicher dagegen ist die Frage, was die Weihnachtsgeschichte mit Computerspielen zu tun hat.

So jedenfalls ist die Ausgangsfrage eines Radiobetrages des MDR, der am zweiten Weihnachtstag, am 26.12.2021, quasi als Dessert zum Festtagsessen am frühen Nachmittag ausgestrahlt wurde. Um diese Frage zu beantworten wurde u. a. die Religionswissenschaftlerin Anna Kira Hippert interviewt. Sie promoviert und forscht am Bochumer Centrum für Religionswissenschaftliche Studien (CERES) zum Thema Neue Religiöse Bewegungen und Medien. Zu ihren Forschungsinteressen gehört auch das Thema Computerspiele und Religion.

Ob "World of Warcraft" oder andere Spiele: Welche Rolle haben Messiasvorstellungen für die Dramaturgie der Games? Bei welchen religiösen Bilderwelten nimmt das Spieledesign gerne Anleihen? Und wie erscheinen Religionen im Spielablauf? Diese und weitere Fragen geht der Radiobeitrag nach.

Zum Nachhören des Radiobeitrages auf der CERES-Website hier klicken.