RUB » CERES » Studium »

Studierendenaustausch mit der Uni Bern angelaufen

:

Neben der Universität Groningen hat CERES nun auch eine Erasmus-Partnerschaft mit dem Institut für Religionswissenschaft der Universität Bern. Im Rahmen dieses Kooperationsvertrages können Studierende für ein Semester an der Schweizer Uni studieren, und dabei finanzielle sowie organisatorische Unterstützung durch das Erasmus-Programm erhalten. In der Berner Religionswissenschaft liegt der Schwerpunkt neben Methode und Theorie auf dem Buddhismus (insbesondere Tibets und der Mongolei) sowie auf den Religionen Südasiens, aber auch weitere materiale Traditionen (Islam, Judentum, Christentum) können studiert werden. Bei Interesse können Sie sich an das International Office für organisatorische sowie die Studienfachberater für individuelle fachliche Fragen wenden.