RUB » CERES » Studium »

Religionsforschung am CERES

:

Was wird eigentlich am CERES erforscht? Was machen meine Dozenten, wenn sie nicht gerade im Seminarraum stehen? Einen Einblick in drei aktuelle Felder der Bochumer Religionsforschung verschafft die aktuelle Ausgabe des RUBIN:

Im Editorial mit dem Titel "Die Welt wird größer" erläutert Prof. Dr. Volkhard Krech das Forschungsprogramm des CERES, Juniorprof. Dr. Alexander-Kenneth Nagel stellt in seinem Beitrag "Religionskontakt um die Ecke. Interreligiöse Aktivitäten im Ruhrgebiet" sechs Typen interreligiöser Kontakte vor, und Dr. Görge Hasselhoff präsentiert in seinem Schlaglicht-Artikel "Jahrhunderte alte Gespräche belauschen" das Quellenrepertorium zum interreligiösen Dialog (QUID).