RUB » CERES » Studium »

Stellenausschreibung: Doktorandenstelle (75 %, TV-L 13) im Doktorandenkolleg RePliR

:

Das interdisziplinäre Fortschrittskolleg Religiöse Pluralität und ihre Regulierung in der Region (RePliR) schreibt bis zum 31. Dezember 2016 eine Doktoranden/innenstelle (75%, TV-L 13) aus.

Für das Kolleg wird ein/e Doktorand/in gesucht. Das Promotionsprojekt sollte z. B. eine der folgenden Problemlagen fokussieren:

  • Bildung und Religion (z. B. Religions-, Sport-, und Biologieunterricht, Schulleben und Schulkultur im Kontext multireligiöser Heterogenität, Religionspolitik als Bildungspolitik, religiöse Bildung im öffentlichen Raum, Religion in Schulbüchern)
  • Recht und Religion (z. B. Anerkennung von Religionsgemeinschaften als Körperschaften des öffentlichen Rechts, Konflikte religiöser Vorschriften mit dem staatlichen Recht)
  • Wirtschaft und Religion (z. B. Islamic Finance in Deutschland, Diversity Management in Unternehmen, religiöse Vielfalt und Arbeitsmarktpartizipation)

Bewerbungen mit Promotionsprojekten zur Regulierung religiöser Pluralität jenseits der genannten Themen sind ebenfalls möglich.

Das Kolleg wird vom Centrum für Religionswissenschaftliche Studien (CERES) der Ruhr-Universität Bochum zusammen mit dem Centrum für Religion und Moderne (CRM) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster gemeinsam getragen und vom Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

Mehr Informationen auf der Website des CRM